Ars Neurochirurgica

Sulcus cinguli

Der Sulcus cinguli verläuft direkt oberhalb des Gyrus cinguli. Sein anteriorer Anteil, der unterhalb des Gyrus frontalis superior liegt, wird Pars subfrontalis genannt. Der posteriore Anteil, der Ramus marginalis, zieht in einer Kurve zur Mantelkante und bildet die hintere Begrenzung des Lobulus paracentralis. Anterior des Ende des Sulcus cinguli liegt als nächstes der Sulcus centralis.

Schematische Darstellung des Sulcus cinguli
Schematische Darstellung des Sulcus cinguli