Ars Neurochirurgica

Abtropfmetastasen

Als Abtropfmetastasen bezeichnet man Metastasen, welche sich durch die Schwerkraft bedingt nach kaudal ausbreiten. Bei bestimmten Hirntumoren können Abtropfmetastasen im Bereich des Spinalkanals und Rückenmarks entstehen.