Ars Neurochirurgica

Amygdala

Die Amygdala (Corpus Amygdaloideum) ist ein Kerngebiet des Telencephalon. Es befindet sich im medialen Teil des Temporallappens, rostral des Unterhorns der Seitenventrikel und gehört zum limbischen System. Die vaskuläre Versorgung der Amygdala erfolgt über Äste der Arteria choroidea anterior, Arteria carotis interna, Arteria cerebri media und Ästen der Arteria cerebri posterior1.

Vaskuläre Versorgung der Amygdala
Vaskuläre Versorgung der Amygdala adaptiert nach Yaşargil et al. 1993

Referenzen


  1. Yaşargil, M. G., et al. "Surgery and results of selective amygdala-hippocampectomy in one hundred patients with nonlesional limbic epilepsy." Neurosurgery Clinics 4.2 (1993): 243-261.