Ars Neurochirurgica

Arteria choroidea anterior

Die Arteria choroidea anterior ist ein Gefäßast der Arteria carotis interna. Er kann selten auch aus der Arteria cerebri media entspringen. Sie versorgt insbesondere den Plexus choroideus, den hinteren Anteil der Capsula interna und Teile der Sehbahn.

Klinische Relevanz

Die klassischen klinischen Symptome eines Arteria choroidea anterior Verschluss sind eine kontralaterale Hemiparese, Hemihypästhesie und eine Hemianopsie1.

Referenzen


  1. Rhoton's Cranial Anatomy and Surgical Approaches. Jr. Rhoton Albert L. 2020. Oxford University Press Inc. ISBN 978-0-19-009850-6