Nucleus nervi abducentis

Der Nucleus nervi abducentis ist der somatomotorische Hirnnervenkern des Nervus abducens.

Funktion

Die Neurone des Nucleus nervi abducentis innervieren über den Nervus abducens den Musculus rectus lateralis.

Anatomie

Der Nucleus nervi abducentis befindet sich in der Pons am Boden der Rautengrube. Der Nucleus nervi abducentis besteht aus etwa 6500 Nervenzellen und hat bei einem Neugeborenen eine Länge von etwa 1,5mm, welcher sich im Erwachsenenalter auf etwa 3,0mm ausweitet bei gleichbleibender Anzahl an Neuronen1.

Referenzen