Ars Neurochirurgica

Myxopapilläres Ependymom

Ein myxopapilläres Ependymom (WHO Grad I) ist ein fast auschließlich spinal auftretender Tumor. Es handelt sich hierbei um ein Subtyp des spinalen Ependymoms, welches vor allem im Filum terminale und Conus medullaris auftritt. Selten kann es bei einer Operation zu einer Verstreuung der Tumorzellen im Liquor kommen, was zu intracerebralen myxopapillären Ependymomen führen kann.

Myxopapilläres Ependymom im MRI
Sagittale MRI Bilder eines Myxopapillären Ependymoms. Links: T1 ohne Kontrastmittel, Mitte: T1 mit Kontrastmittel, Rechts: T2