Ars Neurochirurgica

Inselgliom

Als Inselgliome bezeichnet man Hirntumore aus der Gruppe der Gliome, welche innerhalb der Insula Reili wachsen. Inselgliome werden vornehmlich durch eine Epilepsie symptomatisch1. Durch die anatomische Lage gehören Inseltumore zu den operativ anspruchsvollsten Hirntumore.

MRI Abbildung eines Inselglioms
Abbildung einer MRI T2 Sequenz eines Patienten mit einem Inselgliom auf der rechten Seite.

Referenzen


  1. Simon M., Pintea B. (2018) Inselgliome. In: Simon M. (eds) Gliomchirurgie. Springer, Berlin, Heidelberg.