Ars Neurochirurgica

Hirnödem

Ein Hirnödem ist eine Schwellung des Gehirns, welche unterschiedliche Ursachen haben kann. Durch die somit resultierende Volumenzunahme kann es zu einem Anstieg des Hirndrucks mit tödlichen Ausgang kommen. Man unterscheidet bezüglich der Lokalisation zwischen einem fokalen Hirnödem, welches beispielsweise rund um Tumore vorkommen kann und einem generalisiertes Hirnödem, welches das ganze Gehirn betrifft. Ein generalisiertes Hirnödem kann beispielsweise Folge eines Schädel-Hirn-Traumas sein.

Bezüglich der Ursache des Hirnödems wird zwischen einem zytotoxischem und einem vasogenem Hirnödem unterschieden.