Ars Neurochirurgica

Fissura orbitalis superior

Die Fissura orbitalis superior ist ein Spaltraum welcher zwischen dem großen und kleinen Flügel des Os sphenoidale liegt. Er verbindet die mittlere Schädelgrube mit der Orbita.

Die Fissura orbitalis superior ist etwa 20 mm lang und bis zu 6 mm breit und dient den folgenden anatomischen Strukturen zum Durchtritt: