Ars Neurochirurgica

Spot Sign

Das Spot Sign ist ein radiologisches Zeichen bei intrazerebralen Blutungen in einer CT-Angiographie. Hierbei kommt es im Bereich der Blutung zum Austritt von Kontrastmittel aus dem Gefäß. Das Vorhandensein eines Spot Signs in der Bildgebung vor einer Hämatomevakuation ist mit vemehrter intraoperativer Blutung, erhöhter postoperativer Nachblutung als auch mit größeren Resthämatombefunden nach einer chirurgischen Hämatomevakuation assoziiert1.

Referenzen


  1. Brouwers HB, Raffeld MR, van Nieuwenhuizen KM, Falcone GJ, Ayres AM, McNamara KA, Schwab K, Romero JM, Velthuis BK, Viswanathan A, Greenberg SM, Ogilvy CS, van der Zwan A, Rinkel GJ, Goldstein JN, Klijn CJ, Rosand J. CT angiography spot sign in intracerebral hemorrhage predicts active bleeding during surgery. (2014) Neurology. 83 (10): 883-9.