Ars Neurochirurgica

Sequestrektomie

Unter einer Sequestrektomie versteht man die chirurgische Entfernung eines losgelösten Bandscheibenstückes, dem sogenannten Sequester, der sich beispielsweise im Rahmen eines lumbalen Bandscheibenvorfalls entwickeln kann.