Ars Neurochirurgica

Saures Gliafaserprotein (GFAP)

Das saure Gliafaserprotein (GFAP) ist ein Protein, welches als Hauptbestandteil der Intermediärfilamente im Cytoplasma von Gliazellen (vor allem Astrozyten) im Zentralnervensystem vorkommt. Innerhalb des Zentralnervensystems kommt GFAP überwiegend in Astrozyten vor. Wegen seines Vorkommens in Astrozyten spielt GFAP als Marker eine wesentliche Rolle bei der Diagnostik von Hirntumoren. Es wird typischerweise in glialen Tumoren (z. B. Astrozytome, Glioblastom, Ependymome und eine Reihe anderer glialer Tumoren) gefunden.