Facettengelenkszyste

Bei einer Facettengelenkszyste handelt es sich um eine gutartige Zyste im Bereich der Facettengelenke an der Wirbelsäule. Patienten bei welchen keine Symptome durch die Facettengelenkszyste entstehen benötigen keine Behandlung.

Diagnose

Facettengelenkszysten können am besten auf einer MRI Bildgebung abgegrenzt werden und stellen häufig ein Zufallsbefund dar.

Symptome bei Facettengelenkszyste

Je nach exakter Lokalisation der Facettengelenkszyste kann diese bei einer Nervenwurzelkompression zu einer radikulären Schmerzsymptomatik führen.

Behandlungsmöglichkeiten

Bei symptomatischen Facettengelenkszysten stellt eine epidurale Infiltration mit Steroiden eine risikoarme Behandlungsmöglichkeit dar1. Sollte eine Infiltration nicht den gewünschten Behandlungseffekt erbringen kann eine chirurgische Entfernung der Facettengelenkszyste diskutiert werden.

Facettengelenkszyste im MRI

Referenzen


  1. Bureau, Nathalie J., Phoebe A. Kaplan, and Robert G. Dussault. "Lumbar facet joint synovial cyst: percutaneous treatment with steroid injections and distention—clinical and imaging follow-up in 12 patients." Radiology 221.1 (2001): 179-185.

  2. Parlier-Cuau, Caroline, et al. "Symptomatic lumbar facet joint synovial cysts: clinical assessment of facet joint steroid injection after 1 and 6 months and long-term follow-up in 30 patients." Radiology 210.2 (1999): 509-513.