Ars Neurochirurgica

Corpus callosum Winkel

Der Corpus callosum Winkel wird als Hilfe zur Diagnose eines Normaldruckhydrocephalus herangenommen. Normalerweise beträgt dieser Winkel 100-120 Grad, in Patienten mit einem Normaldruckhydrocephalus ist dieser Winkel abgeflacht und beträgt typischerweise 50-80 Grad 1.

Corpus callosum Winkel im MRI (CCW)
Berechnung des Corpus callosum Winkels im coronaren MRI Bild. Abbildung adaptiert aus Ishii K. et al​.

Referenzen


  1. Ishii K, Kanda T, Harada A, et al. Clinical impact of the callosal angle in the diagnosis of idiopathic normal pressure hydrocephalus. Eur Radiol. May 2008:2678-2683. doi:10.1007/s00330-008-1044-4