Ars Neurochirurgica

Charcot Bouchard Aneurysma

Als Charcot Bouchard Aneurysma werden kleine Aneurysmen in den Arteriae lenticuolostriatae bezeichnet. Sie haben einen Durchmesser von weniger als 300 Mikrometer und werden daher auch als Mikroaneurysmen bezeichnet1. Eine Ruptur dieser Aneurysmen sind oft  Ursache einer Intrazerebralblutung.

Referenzen


  1. Gupta, Kashvi. "Charcot Bouchard Aneurysm." (2020).