Ars Neurochirurgica

Plexuskarzinom (WHO Grad III)

Plexuskarzinom gehören zu den WHO Grad III Hirntumore, welche vom Plexus choroideus ausgehen und am häufigsten im Seitenventrikel vorkommen.

Behandlung

Die primäre Behandlungsstrategie ist eine chirurgische Entfernung. Ein Teil der Patienten profitiert von einer Chemotherapiebehandlung1. Eine zusätzliche Radiotherapie konnte keine Verlängerung der Lebenszeit nach einer chirurgischen Resektion zeigen2.

Prognose

Zeitraum Progressionsfreie Intervall2 Überlebenszeit2
3 Jahre 58 % 83 %
5 Jahre 38 % 62 %

Das fehlen einer TP53 Mutation ist mit einem besseren Überleben assoziiert2.

Referenzen


  1. Wrede B, Liu P, Wolff JE. Chemotherapy improves the survival of patients with choroid plexus carcinoma: a metaanalysis of individual cases with choroid plexus tumors. J Neurooncol. 2007;85:345-351 

  2. Handbook of Neurosurgery. Greenberg M, ed. 9th Edition. Thieme 2019