Ars Neurochirurgica

Medulla oblongata

Die Medulla oblongata ist ein Teil des Hirnstamms und in ihr verlaufen absteigende und aufsteigende Nervenfasertrakte aus dem Gehirn und Rückenmark. Ebenso befinden sich zahlreiche wichtige Kerngebiete, welche für die Aufrechterhaltung der Homestase im menschlichen Körper notwendig sind. Nach kranial grenzt die Pons an die Medulla oblongata und nach kaudal setzt sie sich in das Rückenmark, der Medulla spinalis fort.