Ars Neurochirurgica

Mediabifurkationsaneurysma

Bei einem Mediabifurkationsaneurysma handelt es sich um ein Aneurysma, welches an der Bifurkation der Arteria cerebri media liegt. Von allen Aneurysmen der Arteria cerebri media, stellt das Mediabifurkationsaneurysma mit etwa 83% das häufigste Aneurysma der Arteria cerebri media dar1. Je nach Autor können Mediabifurkationsaneurysmen weiter in 32 bis 51 Untergruppen unterteilt werden, welche auf der anatomischen Konfiguration des Aneurysmas basiert.

CT-Angiographie eines Mediabifurkationsaneurysmas rechts
Mediabifurkationsaneurysma auf der rechten Seite (CT-Angiographie)

Referenzen


  1. Dashti, R., Hernesniemi, J., Niemelä, M., Rinne, J., Porras, M., Lehecka, M., et al. Jääskeläinen, J. E. (2007). Microneurosurgical management of middle cerebral artery bifurcation aneurysms. Surgical Neurology, 67(5), 441–456. 

  2. Yasargil M. Microneurosurgery, vol 2. Stuttgart Georg Thieme Verlag; 1984. p. 124-64.