Ars Neurochirurgica

McRae Linie

Die McRae Linie ist eine gedachte Linie in der Radiologie, welche auf einem sagittalen Bild das Basion mit dem Opisthion verbindet. Die McRae Linie wird zur Abmessung bei einer basilären Invagination oder dem Tonsillentiefstand bei einer Arnold Chiari Malformation verwendet.