Ars Neurochirurgica

Kolloidzyste

Bei Kolloidzysten handelt es sich um gutartige, zystische Strukturen, die mit einer Epithelschicht ausgekleidet. Typisch für die Kolloidzyste ist der mukoide Flüssigkeitsinhalt innerhalb der Zyste. Typischerweise kommen Kolloidzysten im dritten Ventrikel vor und verhindert dort oftmals den Liquorabfluss und können somit zu einem Hydrocephalus führen.

Kolloidzyste im CT
Kleinvolumige Kolloidzyste im Bereich des Foramen Monroi links

Kolloidzyste im MRI
Kolloidzyste, welche das Foramen Monroi verlegt in allen drei Ebenen im MRI