Ars Neurochirurgica

Hyposmie

Die Hyposmie ist definiert als pathologische Verminderung des Geruchssinns. Im Gegensatz zur Anosmie ist jedoch noch ein Teil des Geruchssinns vorhanden.  Eine Hyposmie kann im Rahmen einer Schädigung oder Kompression des Nervus olfactorius auftreten.