Ars Neurochirurgica

Hypoglycorrhachia

Der Begriff Hypoglycorrhachia ist definiert als niedriger Glucosewert im Liquor und wird in der Literatur häufig als Glucosewerte im Liquor von <40mg/dL definiert1.

Ursachen einer Hypoglycorrhachia

Eine Hypoglycorrhachia ist meist hinweisend auf eine bakterielle, fungale oder tuberkulöse Meningitis sein1. Eine Fallserie mit 89 Patienten zeigten folgende verschiedenen differentialdiagnostischen Ursachen einer Hypoglycorrhachia1:

Ursache Häufigkeit
Bakterielle Meningitis 24 %
Fungale Meningitis 15 %
Ischämie/ICB 13 %
Malignität 11 %
Virale Meningitis 6 %
Neurosarkoidose 4 %
Neurosyphilis 4 %
Zerebrale Toxoplasmose 3 %

Referenzen


  1. Chow E, Troy SB. The differential diagnosis of hypoglycorrhachia in adult patients. Am J Med Sci. 2014;348(3):186-190.