Hydrocephalus ex vacuo

Als Hydrocephalus ex vacuo bezeichnet man eine sekundäre Erweiterung des Ventrikelsystems in folge einer lokalisierten oder generalisierten Hirnschädigung ohne eröhten intrakraniellen Druck1.


  1. Buch: Neurosurgical Knowledge Update - A comprehensive review. Robert E. Harbaugh et al. Thieme Verlag.