Ars Neurochirurgica

Hangman Fraktur

Als Hangman Fraktur wird eine, meist durch eine Hyperexentions bedingtes Trauma, Wirbel­fraktur des Axis mit doppelseitigem Bogen­wurzel­bruch und Dis­soziati­on der dorsalen und ventra­len Anteile. Es kommt somit zum Ab­riss der Axis­bogen-Wurzeln und Luxati­on des Axis­kör­pers nach ventral.