Formatio reticularis

Die Formatio reticularis eine phylogenetisch sehr alte Struktur und nimmt den zentralen Anteil des Hirnstamms ein und macht die Masse des Tegmentums aus1.

Funktion

In der Formatio reticularis sind wesentliche Anteile jener neuronalen Netzwerke lokalisiert, welche für lebenswichtige Funktionen verantwortlich sind1:

  • Kreislauf
  • Atmung
  • Schlaf-Wach-Zyklus
  • Bewusstseinslage
  • Grundmotorik (Muskeltonus)

Referenzen


  1. Benninghoff A. Herz-Kreislauf-System, Lymphatisches System, Endokrines System, Nervensystem, Sinnesorgane, Haut: Bd. 2. Elsevier, Urban&FischerVerlag; 2004.