Foramen transversarium

Die Foramina transversaria sind Knochenöffnungen in den Processus transversus der sieben Halswirbel.

Anatomie

Durch die Foramina transversaria des 1. bis 6. Halswirbels ziehen die beiden Arteriae vertebrales mit den Venae vertebrales als auch sowie sympathische Nervenfasern.