Ars Neurochirurgica

Capsula extrema

Die Capsula extrema ist eine dünne Schicht weißer Substanz, welches zwischen Claustrum und der Inselrinde liegt1. Die Capsula extrema enthält Assoziationsfasern, die bidirektional das Claustrum und die Inselrinde verbinden.

Capsula extrema
Abbildung der Capsula extrema am anatomischen Präparat. Abbildung adaptiert von Rhoton's cranial anatomy and surgical approaches.

Referenzen


  1. Rhoton Jr, Albert L. Rhoton's cranial anatomy and surgical approaches. Oxford University Press, 2019.