Ars Neurochirurgica

Weiße Substanz (Substantia alba)

Im Gehirn und Rückenmark wird zwischen der grauen Substanz (Substantia grisea) und der weißen Substanz (Substantia alba) unterschieden. Die weiße Substanz wird aus Nervenfaserbündel gebildet. Der weiße Farbton, welcher für die Namensgebung der weißen Substanz verantwortlich ist kommt von den lipidhaltigen Myelinscheiden.