Ars Neurochirurgica

Gehweiler Klassifikation

Die Gehweiler Klassifikation dient der Einteilung von Frakturen des Atlas und wurde 1976 von John Gehweiler veröffentlicht1.

Gehweiler Typ Beschreibung2
Typ I Fraktur des vorderen Atlasbogen
Typ II Fraktur des hinteren Atlasbogen
Typ III Kombinierte Fraktur des vorderen und hinteren Atlasbogen (zb. Jefferson Fraktur)
Typ IV Fraktur der Massa lateralis
Typ V Fraktur des Processus transversus

Abbildung der Gehweiler Klassifikation
Schematische Abbildung der Gehweiler Klassifikation. Abbildung adaptiert von Referenz-Reihe Radiologische Diagnostik Thieme Verlag 1999.

Referenzen


  1. Gehweiler, John A., et al. "Fractures of the atlas vertebra." Skeletal Radiology 1.2 (1976): 97-102. 

  2. Referenz-Reihe Radiologische Diagnostik, hrsg. von U. Mödder: Frakturen und Luxationen, hrsg. von W. Steinbrich, P. Regazzoni. Thieme, Stuttgart 1999