Ars Neurochirurgica

Vomer

Der Vomer ist ein flacher, dünner, unpaarer Schädelknochen des Gesichtsschädels, der einen großen Teil des knöchernen Nasenseptums bildet. Beim transsphenoidalen Zugang ist der Vomer eine sichere Struktur zur Identifikation der Mittellinie.