Ars Neurochirurgica

Stalk Effekt

Beim Stalk Effekt kommt es zu einer geringen Erhöhung der Prolaktinomwerte. Durch Beschädigung beziehungsweise Kompression des Hypothalamus oder Hypophysenstiels wird die Rückkopplungsschleife der Prolaktinproduktion unterbrochen und es kommt zu einer laborchemischen Erhöhung der Prolaktinwerte.