Ars Neurochirurgica

Spondyloptose

Die Spondyloptose ist eine Sonderform der Spondylolisthese. Hierbei haben die Wirbelkörper den Kontakt zueinander verloren und der obere Wirbel gleitet nach ventral und kaudal. Eine Spondyloptose wird manchmal auch als Grad V Spondylolisthese in der Meyerding Klassifikation bezeichnet.