Spondylodese

Unter einer Spondylodese versteht man die operative Versteifung eines oder mehreren Wirbelsäulensegmenten.

Schraubenlockerung

Die Pedikelschrauben einer Spondylodese können sich im Verlauf der Zeit lockern und an halt verlieren. Eine Schraubenlockerung kann mit Hilfe eines CT diagnostiziert werden, hier zeigt sich ein hypodenser Saum um die Schraube herum.

CT Pedikelschraubenlockerung
Axiales CT von gelockerten S1 Pedikelschrauben auf beiden Seiten. Es zeigt sich rund um die Pedikelschraube ein hypodenser Saum, suggestiv für eine Lockerung des Schraubenmaterials.

Bildgebung

Spondylodese Röntgen
Röntgenaufnahme einer langstreckigen Spondylodese.