Sedimentation Sign

In einer axialen MRI Bildgebung der lumbalen Wirbelsäule sedimentieren die Nervenwurzeln normalerweise durch die Schwerkraft bedingt zum dorsalen Anteil des Duralsacks, was als negatives Sedimentationszeichen bezeichnet wird. Kommt es zu einer fehlenden Sedimentation und somit zu einer Verlagerung der Nervenwurzeln in den ventralen Anteil des Duralsacks handelt es sich um ein positives Sedimentations Zeichen1.

Klinische Relevanz

Ein positives Sedimentation Sign kann bei Patienten mit einer lumbalen Spinalkanalstenose beobachtet werden1.

Sedimentation Sign
Schematische und MRI Abbildung eines positiven und negativen Sedimentation Sign in der lumbalen Wirbelsäule. Abbildung adaptiert aus der Publikation von Rieger et al. 2009.

Referenzen