Ars Neurochirurgica

Rhexisblutung

Eine Rhexisblutung ist eine Blutung, die durch die Zerreißung eines Blutgefäßes entsteht. In der Regel handelt es sich dabei um Arterien, welche im Rahmen eines erhöhten Blutdrucks zerreißt und führt im Gehirn typischerweise zu einer intrazerebralen Blutung.