Ars Neurochirurgica

Pelottierung

Der Begriff Pelottierung beschreibt in einer Bildgebung die halbkugelige Eindellung einer anatomischen Struktur. Beispielsweise können intrazerebrale Blutungen oder Raumforderungen die Hirnventrikel pelottieren.