Nervus thoracicus longus

Der Nervus thoracicus longus ist ein rein motorischer Nerv, der aus der Pars supraclavicularis des Plexus brachialis entspringt. Er enthält Fasern aus den Rückenmarkssegmenten C5 bis C7.

Funktion

Der Nervus thoracicus longus versorgt motorisch den Musculus serratus anterior.

Verlauf

Der Nervus thoracicus longus zieht durch den Musculus scalenus medius hindurch und dann dorsal des Plexus brachialis zur lateralen Wand des Thorax, wo er sich dem Musculus serratus anterior anlegt, den er auch innerviert. Von dort aus verläuft der Nervus thoracicus longus weiter an der lateralen Thoraxwand nach kaudal bis zum unteren Rand des Musculus serratus anterior etwa auf Höhe der 9. Rippe.

Klinische Relevanz

Bei einem Ausfall des Nervus thoracicus longus kann der Arm nicht mehr über die Horizontale gehoben werden, und die Scapula steht nach dorsal ab. Dieses Phänomen wird als Scapula alata bezeichnet.