Mesencephalon

Das Mesencephalon ist ein Teil des Hirnstamms und liegt zwischen Pons und Diencephalon.

Anatomie

Ventral liegen die Crura cerebri und nach dorsal schließt sich das Tegmentum an, welches weiter dorsal in das Tectum mit der Vierhügelplatte (Lamina tecti) übergeht. Die Vierhügelplatte besteht aus den zwei oberen (Colliculi superiores) und den beiden unteren Hügeln (Colliculi inferiores). Das Mesencepahalon wird vom Aquaeductus mesencephali durchzogen, welche den dritten Ventrikel mit dem vierten Ventrikel verbindet.

Abbildung

Schematische Schnittanatomie des Mesencephalons
Schematische Abbildung der Strukturen im Mesencephalon. Abbildung adaptiert von Wikimedia Commons unter der CC BY-SA 3.0 Lizenz.

Schematische Abbildung Rosenthalvene
Schematische Abbildung des Mesencephalons und den anatomisch naheliegenden Venen. Abbildung adaptiert von RS. Tubbs et al. 2015.

Bildgebung

Mesencephalon MRI
Axiale Schicht auf Höhe des Mesencephalons im MRI (T1 Sequenz).