Ars Neurochirurgica

Kolpozephalie

Als Kolpozephalie bezeichnet man eine pathologische Vergrößerung des Okzipitalhorns des Seitenventrikels bei normaler Ausprägung des Vorderhorns des Seitenventrikels1.

Referenzen


  1. Puvabanditsin, Surasak, et al. "Colpocephaly: a case report." American journal of perinatology 23.05 (2006): 295-298.