Kavernom

Unter einem Kavernom oder unter einer kavernösen Malformation versteht man eine Gefäßmalformation aus sinusoidalen Formationen, welche nur von Endothel ausgekleidet werden. Supratentorielle Kavernome werden in den meisten Fällen durch Krampfanfälle symptomatisch. Infratentorielle Kavernome hingegen, verursachen oft gefährliche Hirnstammläsionen wenn diese einbluten.

Bildgebung

Kavernome im MRI
Multiple supratentoriell gelegene Kavernome in verschiedenen MRI Sequenzen MRI. Von Links nach rechts: T1, T1 mit Kontrastmittel, T2, SWI.

MRI intramedulläres Kavernom
Darstellung eines intramedullären Kavernoms in verschiedenen MRI Sequenzen.