Ars Neurochirurgica

Flow-Diverter

Ein Flow-Diverter ist eine endovaskuläres Implantat, welches durch die interventionelle Neuroradiologen platziert wird. Es wird zur Behandlung von komplexen Aneurysmen verwendet um den Blutfluss am Hals des Aneurysmas zu auszuschalten beziehungsweise zu reduzieren1. Das Ziel eines Flow-Diverters ist die Wiederherstellung des ursprünglichen Trägergefäß des Aneurysmas.

Flow Diverter
Eingelegter Flow-Diverter (blau) bei einem Basilarisaneurysma.

Referenzen


  1. Pierot L. Flow diverter stents in the treatment of intracranial aneurysms: Where are we? Journal of Neuroradiology. March 2011:40-46. doi:10.1016/j.neurad.2010.12.002