Ballonierung

Als Ballonierung bezeichnet man die Umfangszunahme bzw. die "Aufblähung" einer anatomischen Struktur. Beispielsweise kann sich bei einem Hydrocephalus das Ventrikelsystem ballonieren.

Ballonierter dritter Ventrikel im CT
Darstellung einer ausgeprägten Ballonierung des dritten Ventrikels im Rahmen eines hydrocephalen Aufstaus im axialen CT Bild.