Ars Neurochirurgica

Arterie von Percheron

Die Blutversorgung des Thalamus unterliegt einer hohen anatomischen Variabilität. Die Arterie von Percheron ist eine Variante, in welcher die paramediane Versorgung beider Thalami aus dem proximalen Segment der Arteria cerebri posterior von einer Seite entspringt. Ein Verschluss der Arterie von Percheron führt zu klassischen bilateralen paramedianen thalamischen Infarkten1.

Arterie von Percheron
Schematische Darstellung der Arterie von Percheron auf der rechten Seite neben der normalen Anatomie links. Abbildung adaptiert von Lazzaro et al. (2010)

Referenzen


  1. Lazzaro, Nicholas A., et al. "Artery of percheron infarction: imaging patterns and clinical spectrum." American Journal of Neuroradiology 31.7 (2010): 1283-1289.