Ars Neurochirurgica

Denver Klassifikation für Karotisverletzungen

Die Denver Klassifikation (auch als BCI Klassifikation bekannt) wurde 1999 erstmals publiziert und dient der Einteilung von stumpfen Verletzung der Arteria carotis1.

Grad Beschreibung
I Unregelmäßigkeit im Lumen mit < 25% Stenose
II ≥ 25% Lumenstenose oder intraluminaler Thrombus oder Intimaflap
III Pseudoaneurysma
IV Okklusion
V Durchtrennung mit freier Extravasation

Referenzen


  1. Biffl WL, Moore EE, Offner PJ, Brega KE, Franciose RJ, Burch JM. Blunt carotid arterial injuries: implications of a new grading scale. J Trauma. 1999 Nov;47(5):845-53. doi: 10.1097/00005373-199911000-00004. PMID: 10568710.