Ars Neurochirurgica

Wortfindungsstörungen

Wortfindungsstörungen sind ein Symptom und Ausdruck einer motorischen Aphasie. Wortfindungsstörungen lassen sich beispielsweise untersuchen in dem man den Patienten auffordert Gegenstände zu benennen. Bei Wortfindungsstörungen ist je nach Ausprägung das Benennen der Gegenstände nicht bzw. nur teilweise möglich oder wird durch Umschreibungen umgangen.