Ars Neurochirurgica

Ultraschallaspirator

Der Ultraschallaspirator (CUSA, Cavitron Ultrasonic Surgical Aspirator) ist ein wichtiges Operationsinstrument in der Neurochirurgie. Ihren Ursprung hat der Ultraschallaspiration in der Zahnmedizin und später in der Leberchirurgie. Die Technologie des Ultraschallaspirator beruht auf der Kombination von Ultraschall-Fragmentation mit Aspiration und Irrigation. In dieser Form zerstört Ultraschall das Weichteilgewebe, ist aber schonender gegenüber Blutgefäßen.