Traumatische Subarachnoidalblutung

Im Gegensatz zu einer aneurysmatischen Subarachnoidalblutung (SAB) zeigen sich traumatische SABs meist unkompliziert im Verlauf und entstehen durch ein Trauma. Isolierte traumatische Subarachnoidalblutungen erfordern im Normalfall keine akute chirurgische Intervention. Im Verlauf kann kann sich ein posttraumatischer Hydrocephalus entwickeln1 2.

Traumatisch Subarachnoidalblutung im CT

Referenzen


  1. Cardoso, Erico R., and Sam Galbraith. "Posttraumatic hydrocephalus—a retrospective review." Surgical neurology 23.3 (1985): 261-264. 

  2. Tian, Heng-Li, et al. "Risk factors related to hydrocephalus after traumatic subarachnoid hemorrhage." Surgical neurology 69.3 (2008): 241-246.