Ars Neurochirurgica

Transsphenoidaler Zugang

Der transsphenoidale Zugang ist ein operativer Zugang durch die Nase zur Hypophysenregion. Er wird insbesondere bei Raumforderungen im Sellabereich angewandt1 .

Referenzen


  1. Hardy J, Vezina J. Transsphenoidal neurosurgery of intracranial neoplasm. Adv Neurol. 1976;15:261-273. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/945663