Thorakaler Bandscheibenvorfall

Als ein thorakaler Bandscheibenvorfall bezeichnet man ein Bandscheibenvorfall im Bereich der Brustwirbelsäule.

Epidemiologie

Thorakale Bandscheibenvorfälle sind die seltenste Form von Bandscheibenvorfällen und machen nur 0,25-0,75% aller Bandscheibenvorfälle an der Wirbelsäule aus1.

Behandlung

Thorakale Bandscheibenvorfälle benötigen ebenso wie lumbale und zervikale Bandscheibenvorfälle nicht immer eine chirurgische Therapie. In einer Fallserie von 72 Patienten benötigten nur 27% der Patienten schlussendlich eine chirurgische Dekompression2.

Thorakaler Bandscheibenvorfall
Thorakaler Bandscheibenvorfall im sagittalen MRI in einer T2 Sequenz.

Referenzen


  1. Arce, Carlos A., and George J. Dohrmann. "Herniated thoracic disks." Neurologic clinics 3.2 (1985): 383-392. 

  2. Brown, Courtney W., et al. "The natural history of thoracic disc herniation." Spine 17.6 Suppl (1992): S97-102.