Ars Neurochirurgica

Tetraparese

Bei einer Tetraparese handelt es sich um eine Lähmung aller vier Extremitäten. Im Gegensatz zur Tetraplegie ist die Lähmung jedoch nicht vollständig.